Unser Rabattsystem
im TT-Sortiment:

Bei Bestellwert von

ab   50,-- Euro    5%
ab   75,-- Euro  10%
ab 150,-- Euro   15%
ab 200,-- Euro   20%
ab 300,-- Euro   25%

* gilt nicht für Sammelbesteller/
Rabattkunden, Bücher, TT-Tische, TT-Roboter, Sonderangebote, Dauerniedrigpreise und Auslaufartikel.

 

Portofreie Lieferung
im Inland
ab 85,-- EUR* Rechnungswert

*gilt nicht für Lieferungen per Spedition und sperrige Güter.

 

Über uns


50 Jahre TT-Handel in Heusenstamm und 50 Jahre mibe:

Im Jahr 1970 eröffnete der Firmengründer und Tischtennis-Spieler Michael Josef Beck (Spitzname: Michi) einen Einzelhandel für Tischtennisartikel in Heusenstamm. Sitz der Firma war die Bleichstr. 2 in Heusenstamm. Die ersten Geschäftsräume richtete M. Beck im Keller seines Hauses ein.
Der Firmenname "mibe" setzt sich wie bei vielen Unternehmen aus Namensbestandteilen des Inhabers bzw. Gründers zusammen. So wurde aus Michael Beck der Firmenschriftzug "mibe-Tischtennis".
Auch schon in den Ursprüngen legte der Gründer Wert auf seine Freiheit. So erwehrte er sich ständig der überregional Konkurrenz der TT-Versandhändler, die besonders in den 80er Jahren durch Übernahmen und Einführung eines Shopsystems in der BRD ein Flächendeckendes Filialnetz - modern formuliert "Partner"-Netz - aufbauten.
Um sich dem Druck der "Großen" erwehren zu können suchte auch M. Beck nach TT-Kollegen, die mit Ihm eine "lockere Einkaufsgenossenschaft" bildeten. Ziel war es durch gemeinsames Einkaufen bei den Herstellern im Preiskampf mit den Konkurrenten mithalten zu können. Man etablierte mit eigenen Schlägerhölzern und Textilien die Marke mibe. Hier gelang der Durchbruch besonders bei defensiven und kontrollierten Hölzern. So wurde die "Kelle der Löffler" ein Defensiv-Holz mit extra großem Schlägerblatt zum Renner und ist heute schon ein Klassiker.
1983 wurde in einem Neubau auf dem Firmengelände ein freundliches, modernes Ladenlokal eröffnet. In einer kleinen Halle konnte die Lagerkapazität erweitert und ein Trainingsraum mit Testtisch geschaffen werden.
Zum 30.06.1997 ging der Gründer Michael Beck mit sechzig Jahren in Pension und über gab die Firma in jüngere Hände.
Der neue Inhaber Klaus Hock ging mit einem neuen Konzept an den Start. Die Erweiterung des Sortiments auf Teamsport und Indoorsportarten sollte durch die neue Firmenbezeichnung "mibe-TEAM" Transparenz für die Zielgruppen schaffen.
Durch Expansion mit weiteren Vertriebspartnern in der Tschechischen Republik und in Ungarn wurde 1998 der Partnerverbund erweitert.
Nicht als Erster aber auch nicht als Letzter eröffnete das mibe-TEAM am 01.07.2000 seine Präsenz hier im worldwideweb unter “mibe-team-sport.de”.
Im November 2000 gab es dann Grund zum feiern. Die Marke mibe-Tischtennis feierte ihren 30. Geburtstag mit 30 Tagen Partypreisen im Festmonat November.
Pünktlich zum ein-jährigen Geburtstag des Internetauftritts gingen wir am 01.07.2001 mit neuem überarbeitetem Design ins WorldeWideWeb.
Im Januar 2002 startet der EURO und wir runden die Preise für unsere Kunden auf glatte 10-Cent-Beträge ab. Und am 28.02.2002 heisst es dann endgültig: “TSCHAU D-Mark”
Am 01.07.2002 feierten wir ein kleines Jubiläum: 5 Jahre mibe-TEAM-Indoorsports.
Seit 2002 teilen sich Maja und Klaus Hock die Präsenz im Shop und die Kundenbetreuung.
Im Herbst 2004 verabschieden wir uns von der schöler + micke-Filiale in Rödermark-Ober-Roden. Nach langen Jahren freundschaftlicher Co-Existenz muß der letzte Besitzer (Hr. Weber) aus gesundheitlichen Gründen den Shop aufgeben. Doch jedes Ende bedingt auch einen neuen Anfang. Herr Weber setzt nach kurzer Pause in seinem Heimatort im Odenwald seine Tätigkeit fort und wird auch mibe-Partner-Shop.
Ab April 2006 wir der Internet-Auftritt komplett neu überarbeitet. Die Seite wird für die Umsetzung eines mehrsprachigen Konzepts neu strukturiert und layouted. Auch der Onlineshop wird mit einer neuen Software neu aufgesetzt.
Im Januar 2007 beginnt der Countdown: Am 01.07. des Jahres feierte mibe TEAM mit Klaus Hock 10-jähriges Jubiläum.
Nicht nur die Tischtennis-Industrie sondern auch mibe TEAM bekennen sich in diesem Jahr zur Umwelt und zu Nachhaltigkeit. Bei der Erneuerung des Fuhrparkes setzen wir auf Fahrzeuge mit umweltfreundlichem Erdgas- bzw. Bioerdgas-Antrieb. Neben dem Volvo V70 BiFuel kommt auch ein Fiat Panda CNG zum Einsatz.
Unser Partner-Shop-Konzept trifft im 2. Halbjahr 2007 auf neues Interesse. Wir begrüßen unsere drei neue Partner: im Raum Wiesbaden, bei Würzburg und in Oberfranken.
In 2008 mischt das Frischklebeverbot und das Verbot der “glatten” langen Noppen die TT-Szene mächtig auf. Wir bleiben natürlich wie bisher immer am Ball.
Zum Jahreswechsel 2009/2010 ziehen unser TT-Shopwettbewerber von Rodgau-Weiskirchen nach Frankfurt. Wir wünschen gutes Gelingen.
Im Herbst 2010 steht ein runder Geburtstag an: 40 Jahre mibe Tischtennis in Heusenstamm. Wie schon zuvor wurde im November dann kräftig gefeiert.
Ende 2012 erfolgte der Umzug in neue Räume. Um die inzwischen auf 4 Menschen angewachsene Familie Hock und die Leidenschaft für den Tischtennis-Sport besser zu vereinbaren wurden Wohnen und Arbeiten zusammengelegt. Im Ortsteil Heusenstamm-Rembrücken wurde der Shop in modernen Räumen bezogen. Die neue Anschrift lautet seither, Obertshäuser Str. 62 / Ecke Wiesenweg. Die Anreise mit dem PKW und die guten Parkmöglichkeiten machen seither die Anfahrt aus dem Umland  sehr einfach.
Leider spiegeln sich in den letzten Jahren die abnehmenden Mitgliederzahlen der Sportvereine auch in den Kontaktzahlen im Shop wider. Der Sonderposten-Shop
www.tt-sale.de kompensiert seit 2011 die sinkende lokale Nachfrage.
Das Frühjahr 2020 verändert das Leben auf unserem Planeten: Kein Sport, keine Schule, keine Reisen, Schließung der Geschäfte.... Wir alle werden auf eine harte Probe gestellt. SARS-CoV-2, was folgt nun??


 

[Home] [Aktuelles] [Services] [Häufig gestellte Fragen] [Über uns] [Kontakt] [Datenschutz / Impressum]